Willkommen auf unserer Webseite

 

Herbst – unsichtbare Jugendliche

Viele Schülerinnen und Schüler kommen mit dem Fahrrad zur Schule. Das ist gut so, weil schnell und gesund. Leider aber fahren sehr viele Jugendliche ohne Licht und setzen sich damit grosser Gefahr aus. Bitte weisen Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn immer wieder darauf hin, dass das Licht eingeschaltet werden muss. Es geht nicht darum, selbst etwas zu sehen, es geht darum, von Autofahrern gesehen zu werden!

Sanierung der Kreisschule – Zimmerwechsel

An Weihnachten 2014 muss das gesamte Gebäude KSM vollständig geleert sein. Während der nächsten 5 Monate werden wir deshalb Klassenzimmer für Klassenzimmer und Spezialraum für Spezialraum verlegen.  Die Wechsel und Änderungen werden im Wochenrhythmus vorgenommen und kommuniziert.

Der Sportunterricht wird im Spätherbst ins Sportzentrum Burkertsmatt, der Werkunterricht nach den Herbstferien in die Primarschule Widen ausgelagert. Da die provisorische Werkstatt in Widen noch fertig eingerichtet werden muss, entfällt der Werkunterricht in der ersten Woche nach den Herbstferien.

Lektionsbeginn Werken: Für den Weg rechnen wir jeweils 25 Minuten ein. Die Nachmittagslektionen um 13.25 Uhr beginnen pünktlich, alle Lektionen nach den grossen Pausen 10 Minuten später. Wer mit Fahrrad oder Mofa unterwegs ist, spart viel Zeit.

Elternabend 6. Klasse – Übertritt in die Oberstufe

Donnerstag, 16. Oktober, Aula KSM 1
Beginn: 19.30 Uhr
Eine Einladung erfolgte via Klassenlehrpersonen der aktuellen 6. Klassen.

Wochenfotos

Am Donnerstag, 25. September 2014, erteilte Herr Stanislaw Panek seine letzte Sportlektion an der Kreisschule Mutschellen und wurde von mehreren Klassen verabschiedet. Während 19 Jahren unterrichtete S. Panek unzählige Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule mit viel Engagement und grossem Fachwissen. Herr Panek wird per 1. Oktober pensioniert. Kollegien, Schulleitung und Schulpflege bedanken sich ganz herzlich und wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste.

Stellvertretungen nach den Sommerferien

Frau B. Zibung wird weiterhin ergänzt durch Frau P. Gagliardi.

Frau D. Rey ist Mutter geworden (herzliche Gratulation!) und wird bis zu den Sportferien vertreten durch Herrn H. Fieber.

Frau Ch. Moranz wird bis auf Weiteres von Herrn F. Togni vertreten.

Herr H. Klossner muss sich leider einer Operation unterziehen und wird bis am 22. November von Frau Jasmin Kellermann vertreten.

26.9.2014/L. Isenmann

 

Wochenfotos