aktuell

Nicolas Magaldi wird neuer organisatorischer Schulleiter (OSL) an der Kreisschule

Ab 1. Dezember 2020 wird Nicolas Magaldi, früher Stufenleiter und Fachlehrer am Institut Montana Zugerberg (ZG), die organisatorische Schulleitung der Kreisschule Mutschellen von Louis Isenmann (aktueller OSL und ehemaliger Gesamtschulleiter) übernehmen. Louis Isenmann wird am 1. Februar 2021 in seinen wohlverdienten Ruhestand treten.

Die Schulpflege und der Gesamtschulleiter freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

In seinem neuen Aufgabengebiet wünschen wir Nicolas Magaldi viel Freude, Erfolg und Zufriedenheit.

Ihre Schulplege und Schulleitung der Kreisschule Mutschellen.

Covid-19: Maskenpflicht auch für alle Schülerinnen und Schüler

In den Schulgebäuden und auf den Pausenplätzen:

Maskenpflicht für alle Erwachsenen und – seit Freitag, 30. Oktober – auch für alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Abstandsregel: Die 1.5 m Abstandsregeln gilt für alle Erwachsenen und – wenn möglich – auch für die Jugendlichen.

Die Hygieneregeln gelten für Erwachsene wie auch Jugendliche.

Veranstaltungen wie z.B. Elternabende bis 50 Personen dürfen durchgeführt werden. Es gilt die Abstandsregel, Maskenpflicht  und wir müssen die Adressen der anwesenden Personen aufnehmen und 14 Tage lang aufbewahren.

verunsicherte Eltern – Gerüchte

Das Wichtigste zuerst: Wird eine Lehrperson oder eine Schülerin/ein Schüler positiv auf Covid19 getestet, so werden wir umgehend die Eltern über die vom Kanton verfügten Massnahmen informieren. So lange Sie also nichts von der Schulleitung hören, ist alles „im grünen Bereich“. Geredet wird sehr viel, meist ohne Faktengrundlage.

Wichtig zu wissen: Falls Ihr Kind Krankheitssymptome aufweist, bitten wir Sie, die Tochter/den Sohn zu Hause zu behalten. Ihr Hausarzt wird entscheiden, ob allenfalls ein Test notwendig ist und wann die Tochter/der Sohn wieder zur Schule gehen sollte. Als Schule behalten wir uns vor, Schüler/innen mit Krankheitssymptomen nach Hause zu schicken. Das per Rundmail an alle Eltern verschickte Ablaufschema finden Sie auch hier.

Lektionsausfälle: Auch für Lehrpersonen gelten obige Regeln. Dies führt leider vermehrt dazu, dass Lehrerinnen und Lehrer, die in „normalen“ Jahren auch mit Schnupfen oder Husten arbeiten kämen, jetzt zuerst zu Hause bleiben, sich testen lassen und im besten Fall 48 Stunden auf das Resultat warten müssen. Wir geben zwar unser Bestes, aber es gelingt leider nicht immer, kurzfristig Ersatz für die Lektionen zu finden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Lernatelier – das Angebot wurde angepasst

Bitte beachten Sie den Text unter „fördern und betreuen“.

Wochenfotos

Ein paar Eindrücke der Klassen Ra und Rc aus der Projektwoche.

POP CHOR KSM und Schülerband

Am 19.6.2020 war es wieder so weit. Wir haben nun unseren 6. Song mit dem Pop Chor KSM im Tonstudio 571.ch aufgenommen. Die Schüs des Pop Chor haben anfangs erleben können, wie die Profiband das Instrumental des Songs Blinding Lights von der Band The Weekend aufgenommen hat. Danach haben die Schüs über die Aufnahmen ihre Solo Parts und die Refrains eingesungen. Es war beeindruckend für alle, und die Motivation war sehr hoch. Am Nachmittag hat der Produzent Manfred Zazzi den Song professionell gemischt.
Bei der Heimreise von Zürich nach Berikon haben die Kids auf dem Bahnhof, im Zug und im Bus ja die ganze Reise durch lauthals gesungen. Es war spannend zu sehen, wie die Leute reagiert haben;) Ein toller Erfolg und eine unglaublich wertvolle Lernerfahrung für die Schülerinnen und Schüler.

Die Songs können Sie rechts von diesem Text anklicken und anhören.

Stellvertretungen aktuell

Frau S. Buck  als Schulische Heilpädagogin für die Dauer des Mutterschaftsurlaubs von Frau C. Frieden.

Herr T. Leitch nimmt eine einjährige Auszeit und wird in dieser Zeit von Frau E. Welti verteten.

Herr N. Magaldi und Frau P. Rey übernehmen die Französischlektionen von Frau B. Zibung.

Für Frau H. Frey übernehmen bis auf Weiteres Frau L. Lang und am Montagmorgen Frau C. Caflisch.

22.10.2020/L. Isenmann

Wochenfotos